Die Zukunft der städtischen Mobilität ist vernetzt, teilautomatisch und elektrisch.

Zum ersten Mal lud SCHUMBETA zum Forum Mobilität. Im IQ Technologiezentrum der Seestadt Aspern wurde gemeinsam mit den Impulsgästen aus der Technologiebranche und Stadtpolitik über Perspektiven für den städtischen Raum diskutiert und neue Ideen für den nachhaltigen Wandel entwickelt.

Foto v.l.: Lukas Lengauer (Wirtschaftsagentur Wien), Nicole Arnitz(Finanzvorstand, Schumbeta), Hannes Offenbacher (Präsident, Schumbeta), Gerhard Schuster (Vorstand, wien 3420 AG)

Das Forum fand in Zusammenarbeit mit der wien 3420 aspern development AG, der Stadt Wien (MA18), der Wirtschaftsagentur Wien und der NeuMo der Wiener Stadtwerken statt.

 Fotos der Veranstaltung + Programm Rückblick

Attacke.

Ein- und Ausblicke in unser Schaffen.