„Bussetti: Seit 1930 erfolgreich in der Chemiebranche.“

Michael Kunz, Geschäftsführer vom Familienunternehmens Bussetti, sprach beim Schumbeta Talk in den Räumlichkeiten des Österreichischen Wirtschaftsverlages über Innovationskultur, digitale Transformation und die spannende Herausforderung Fremdmanagement.

v.l.: Stefan Böck (Wirtschaftsverlag), Nicole Arnitz, Hannes Offenbacher (Schumbeta), Michael Kunz (Bussetti)

Nach der Premiere 2008, erlebte der Schumbeta Talk in Wien mit Michael Kunz, Geschäftsführer des Wiener Familienunternehmens Bussettti, einen Neustart. Schumbeta Präsident Hannes Offenbacher sprach gemeinsam mit Stefan Böck, Chefredakteur und CSR Vordenker des Österreichischen Wirtschaftsverlages, mit ihm über Innovationskultur, Herausforderung Fremdmanagement, wachsende Umweltstandards und die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Geschäftsmodelle der Industrie. 1930 gegründet, erwirtschaftet das Chemieunternehmen Bussetti heute mit 75 MitarbeiterInnen einen Jahresumsatz von 27 Millionen.

Der Talk Host – der Österreichische Wirtschaftsverlag – ist auch Veranstalter des Weltmarktführer Kongresses, der am 29. – 30. November im Schloss Schönbrunn stattfindet.

Attacke.

Ein- und Ausblicke in unser Schaffen.